30.06.2016

...Anker- ANKI goes RUMS...

...jaaaaaaaaaaaa es gibt sie, die Meilensteine im persönlichen Nähen. Und hier ist wieder meiner. Momentan bin ich bei wirklich vielen Probenähen dabei und bin so glücklich, dass ich dadurch meinen Nähhorizont so erweitern kann.


Denn Webware und Blusen und co standen bislang ehr nicht so auf meiner persönlichen Lieblingsnähliste. 

Und genau das ist mein Meilenstein, ich bin mittlerweile wirklich auf den Geschmack von Blusenschnitte und allgemein dem vernähen von festen Stoffen gekommen und sehr dankbar dafür.


Heute möchte ich euch mein neuen maritimes Lieblingsteil vorstellen.

Es ist die Bluse / Tunika *ANKI* von dreiem´s.



Es ist ein abolutes Wohlfühlteil, schnell genäht und auf jeden Fall anfängertauglich.



Anki kann optional auch als Kleid verlängert werden und ist für leichte Baumwollstoffe, Chiffon und Leinen ausgelegt. 
Meine hier ist aus Jeans mit etwas Strechtanteil. Ihr seht also, alles ist möglich. 


Und da ich es maritim liebe, fand ich Anker für Anki einfach großartig.


Den Rockschnitt kennt ihr auch schon. Das ist *Meine Liv* von Meine Herzenswelt.


Eine tolle Kombi mit absoluter Wohlfühlgarantie.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Verlinkt bei RUMS.
Schnitte: Tunika / Bluse --> Anki von dreiem´s
Alle Stöffchen sind geshoppt im Lieblingsladen Jippel












Kommentare:

  1. Wunderschön! gefällt mir sehr. Hab mir das SM schon gekauft aber noch nicht genäht. Danke fürs Zeigen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu. na dann wirds zeit meine liebe. anki ist superschnell genäht. ich wünsche dir viel freude mit ihr. liebste grüße claudi

      Löschen
  2. Sehr schön, ich liebe solche einfachen Schlupfblusen je nach Stoff immer wieder andres. Was ist näherliegender als Anki aus Ankern zu nähen ;o) Toll.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu petra. ja anki schrie förmlich nach ankern....lach. ich hab sie grad schon wieder an, sie ist toll. liebste grüße claudi

      Löschen