25.02.2015

...Frau Liese als Kleid beim MeMadeMittwoch...

...ich konnte es nicht lassen, und mußte mir noch eine Frau Liese als Kleid nähen. Ich finde diesen Schnitt einfach genial. Ein Kleid im "Retrolook" wollte ich ja eh noch nähen und dieser kuschelige Wollsstoff lag auch noch im Stoffschrank. Genau richtig für die noch kühlen Tage. Ich mag es sehr, wenn das Oberteil von Frau Liese in einem anderen Stoff abgesetzt ist. Daher habe ich mich für weinrot-schwarzen Ringeljersey entschieden und die Ärmelbündchen, den Halsausschnitt und den Abschluss vom Kleid mit schwarzem Bündchen verarbeitet. Wie ich ja schon bei der letzten Frau Liese geschrieben habe, mag ich es, den Ausschnitt etwas tiefer zu setzen und dann lieber noch ein Top unterzuziehen. Hier also nun meine neue Winter-Frau Liese.

Wie ihr seht, schenke ich Frau Liese mein Herz.


...und einen Kuß noch dazu, weil ich sie einfach so grandios finde...

Für den Rücken habe ich komplett den Retro-Wollstoff verwendet, man könnte aber auch hier noch einmal eine Unterteilung in verschiedene Stoffe vornehmen.


Den Ausschnitt habe ich mit einer Zwillingsnadel abgesteppt und unter der Brust ebenso.


Hier noch einmal der Wollstoff in Nahaufnahme. Ich liebe ihn.


...und schwuppst huscht dieser Post zum Me Made Mittwoch...

Die Stoffe sind vom Stoffdealer vor Ort.

Kommentare:

  1. Das Liesen-Kleid gefällt mir sehr gut.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  2. Also das Kleid ist Dir sehr gelungen!
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist ein Träumchen!!! Und deine Liese als Kleid gefällt mir auch super, und steht dir ausgezeichnet!
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen