29.03.2016

...Festivalvorbereitung und Turnbeutelliebe...


Lange bin ich standhaft geblieben und habe mich geweigert einen "Turnbeutel" zu nähen. Was soll ich damit...hm...nun weiß ich es. Deeeeeeeeeeeennnnn, wir fahren auch dieses Jahr wieder zum Hurricane und da ist der Turnbeutel nun tatsächlich mein "must have".


 Denn im letzten Jahr hatte ich uns diese tollen Tetrapacktaschen genäht, aber für mehr war da auch kein Platz in diesen Taschen. Wir nehmen sie auf jeden Fall mit, aber in den Turnbeutel passt halt auch noch ein Pulli für mich, denn ich bin eine kleine Frostbeule.....

Genäht habe ich den Turnbeutel nach dem Freebi von Elfenkind Berlin


Allerdings habe ich meinen Turnbeutel noch von innen gefüttert und mit Vlies verstärkt. Ich war mir nicht sicher, wie stabil das Kunstleder wohl ist.

Das tolle Kunstleder und den genialen Stoff und überhaupt alles vom Turnbeutel habe ich wieder im Lieblingsladen Jippel geshoppt.

Dieses Sternchen Kunstleder hat im Sturm mein Herz erobert und die Skulls sind auch genau mein Ding. Aufgepeppt habe ich das noch, indem ich ein pinkes Paspelband zwischen die beiden Stoffe genäht habe und da ich pink so sehr liebe, musste es auch einfach die pinke Kordel sein.


Eine Innentasche habe ich meinem Turnbeutel auch noch verliehen, mit einem Bändsel für den Schlüssel. Auch auf einem Festival muss ja alles seine Ordnung haben....


Ich habe mich für die Version mit den Ösen entschieden, bei den Kindern sind es kleine Schlaufen geworden....aber die zeige ich euch später noch.


Ich bin ganz begeistert und er lies sich wirklich fix nähen. 


Bis zum Festival kann ich allerdings nicht mehr warten, daher ist er jetzt schon fast täglich im Einsatz.


Wie findet ihr ihn? Ich freue mich auf jeden Fall, dass er mein treuer Begleiter auf dem Hurricane werden wird.

Der Rock ist übrigens Evchen und die Leggins Frau Rieke. Beide Teile bekommen noch einen separaten Post.


Und beim Creadienstag möchte ich euch meine Turnbeutelliebe auch noch zeigen.



Stoff: es funktionieren alle nicht dehnbaren Stoffe, ich habe Kunstleder und eine sehr feste Webware verarbeitet

Kommentare:

  1. Sehr schön, die Hände sind frei und das nötigste dabei.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja auf jeden fall. ach ich sag dir, ich freu mich schon so. liebste grüße claudi

      Löschen