21.07.2015

...das find´ich SPITZE...

...endlich habe ich wieder Zeit gefunden um mich an das Maschinchen zu setzen. Schon vor längerem hatte ich den tollen rosa Jersey und diese tolle Spitze in Petrol bei Jippel gekauft. Und ich wußte auch schon genau, was daraus werden sollte. Ein Sommershirt, wobei der Rücken komplett aus Spitze besteht. Aber ich gestehe, ich habe immer etwas Angst davor, Spitze zu vernähen.....ich bin also für Tipps dankbar... Wie macht ihr das denn, ich traue mich immer nur mit der "normalen" Maschine an Spitze, mit der Ovi habe ich mir einmal die Spitze zerschrottet und bin seitdem ein kleiner Schisshase.



Als luftiges Sommershirt schwebte mir ein Fledermausshirt vor Augen und so habe ich an vorhanden Schnitten noch ein wenig rumgebastelt. Den Ausschnitt habe ich dann lediglich gesäumt. Aber schon kam das nächste Problem....vorne rosa, hinten petrol. Hm, welches Garn nehme ich denn nun zum säumen? Rosa und Petrol, also fix an der Schulter das Garn gewechselt....hält ja auch gar nicht auf..... Aber ich glaube es war die richtige Entscheidung, denn wer will schon eine rosa Naht auf petrol oder umgekehrt? Also ich bei diesem Shirt zumindest nicht.
Den unteren Abschluss habe ich dann aus einem Bündchen aus dem Hauptjersey genäht.
Und da ich noch etwas von dem Stoff über hatte, gab es noch ein schnelles Sommerröckchen ohne Schnickschnack. Bündchen ran und unten mit der Cover von Bernina versäumt und fertig. Ich habe mich diesesmal für den 3-fädigen Coverstich entschieden.

Juhuuu, ein neues Urlaubsoutfit. 



Zusammen sieht es doch fast aus wie ein Kleid.



Diese Kombi kommt auf jeden Fall in den Urlaubskoffer und ich mag den Rücken mit der Spitze total. Da werde ich mir sicher noch mehr Shirts nähen. 



Der Rock ist ohne Schnittmuster entstanden.

Und nun huscht dieses Outfit nicht nur in den Urlaubskoffer sondern auch noch zum Creadienstag




 Aber auch einzeln und mit anderen Teilen kombiniert kann es sowohl schick als auch locker und sportlich getragen werden. 





 Und der Rock einzeln mit einem luftigen Shirt.




Schnitt: Rock- eigener
Oberteil - ein Fledermausshirt etwas abgewandelt

Stoffe: alle von Jippel in Flensburg

1 Kommentar:

  1. Steht dir echt super... Gefällt mir sehr sehr gut...

    LG Nunni

    AntwortenLöschen